Château de Lauga

Mit dem Château de Lauga reiht sich ein weiteres Cru Artisan-Weingut ein und bietet sowohl mit dem Haut-Médoc als auch mit dem 'Petite Fleur' St. Julien markante Ergänzungen ihrerer jeweiligen Appellation. Dafür spricht sicherlich auch wieder die robuste Form des Auswahlverfahrens, welches direkt im Anschluss, gleich einer Slam-Session während einer Konzert-Tour einer Rockband, im Hotelzimmer begann. D'accord, bei uns war es ein simples Chambre d'Hôtes. Gleichwohl, die spontane wie intensive Verkostung bestätigte das erste Urteil vom Weingut. Zu Hause mit etwas Abstand erhärteten sich die beiden Eindrücke, überzeugten der Zweitwein des St. Julien sowie die 2018er Ausgabe de Ht-Médoc erneut. Nun auch im Vergleich mit anderen Weinen des Médoc.

Anlass genug für einen weiteren Besuch von Château de Lauga, welches insgesamt 13ha der Appellationen St. Julien und Ht-Médoc naturnah bewirtschaftet. Dafür zeichnet sich in der aktuell siebten Generation Charles Brun verantwortlich, der jederzeit für einen herzlichen Empfang zu haben ist. Sachlich wie umtriebig führt er an seine Weine heran und vermittelt den Eindruck, der Médoc ist seine Westentasche. Am Ende wurde gar vor Ort die finale Auswahl für beide Weine getroffen, wobei der 'Petite Fleur' St. Julien aufgrund seiner für die Appellation typischeren Eigenschaften den Vorzug vor dem Château La Fleur Lauga erhielt. Vom Ht-Médoc bestätigte der 2018er seine Wahl, weil er neben einer gewissen Lagerfähigkeit auch bereits über Trinkreife verfügt, was zahlreiche Kunden wünschen.

2018  Haut-Médoc Cru Artisan

2018
Haut-Médoc Cru Artisan

0.75 Liter - 14.20 EUR
(18.93 €/l)

Details...
2019  Saint-Julien 'Petite Fleur'

2019
Saint-Julien 'Petite Fleur'

0.75 Liter - 29.80 EUR
(39.73 €/l)

Details...


1a-Wein-Online.de
Inh. Uwe Brauchle
Hofstrasse 5
31171 Nordstemmen

Telefon (0 50 69) 804 661
Telefax (0 50 69) 804 662
E-Mail: info@1a-wein-online.de

Liefer- und Versandkosten
Datenschutzerklärung
Impressum

bezahlen mit PayPal

Lieferung mit DHL