Weingut Schwarz

Update

In der langen Zeit seit den Kindheitstagen tat sich im Weingut Schwarz stets einiges, auch und gerade seit Eröffnung unseres Weinhandels. Als wichtigstes Merkmal bleibt die konstante Weiterentwicklung der Weine festzuhalten, die sich in der Spitze in den Lagen- und Reserveweine zeigt. Sie müssen keinen Vergleich scheuen, bewahren aber stets ihre Identität. Apropos, der in Württemberg Identität stiftende Lemberger wird mittlerweile ausschließlich in (zum Teil neuen) Barrique ausgebaut, um das reichlich gegebene Potenzial vollständig zu heben. Für war bei mehr Struktur und Subtilität eine gute Idee meisterhaft umgesetzt. Ob das alles am Einstieg von Stefanie und Ludwig, beide mit umfangreicher Fachausbildung inklusive internationalen Erfahrungen ausgestattet, liegt? Auf jeden Fall passt in diesem Zuge auch das geänderte, jetzt erhabenere äußere Erscheinungsbild, welches mit den Weinen gewachsen ist.

Prolog

In der nahen Umfeld der Grabkapelle des Stuttgarter Rotenbergs befinden sich die Wengert des Weingutes Schwarz. Hier ist der Ursprung meiner Leidenschaft für Wein zu finden. Im Weinbauort Untertürkheim aufwachsend genossen wir von Kindesbeinen an den süßen Traubenmost während der Lese, ohne das Schicksal unseres gallischen Freundes Obelix teilen zu müssen. Denn glücklicherweise sind wir niemals in unseren Zaubertrank gefallen, was uns dessen späteren Genuss nicht verbat – im Gegenteil. Und dabei wurde schon gleich Wert auf Qualität gelegt, fiel die Wahl zuvorderst auf dieses traditionsreiche Weingut, welches schon seit vielen Generationen seine Liebhaber findet.

Für Schwaben ein Nationalgetränk, werden die typischen Trollinger und Lemberger auch gerne in anderen Landesteilen getrunken und bereits seit den siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts bundesweit „exportiert“, was damals nicht unbedingt üblich war. Eine besondere Empfehlung stellt der junge, in An- und Ausbau anspruchsvolle Muskat-Trollinger dar, dessen Spannungsbogen von ausgeprägter Frucht bis hin zu feiner Würze reicht und von Markus Schwarz zu einer wahrhaften Leckerei komponiert wurde. Ein einzigartiges Amuse-Gueule für jeden Weinliebhaber, sowohl als Aperitif, feiner Begleiter von Vorspeisen oder auch zu diversen Desserts.

2015  Muskat-Trollinger

2015
Muskat-Trollinger

0.75 Liter - 9.20 EUR
(12.27 €/l)

Details...
2018  Muskat-Trollinger

2018
Muskat-Trollinger

0.75 Liter - 9.50 EUR
(12.67 €/l)

Details...
2018  Trollinger Trocken

2018
Trollinger Trocken

ausverkauft

2017  Lemberger trocken

2017
Lemberger trocken

0.75 Liter - 10.50 EUR
(14.00 €/l)

Details...
2017  'Altenberg' Lemberger trocken

2017
'Altenberg' Lemberger trocken

0.75 Liter - 21.00 EUR
(28.00 €/l)

Details...
2016  'Schwarzer Mann'

2016
'Schwarzer Mann'

0.75 Liter - 21.00 EUR
(28.00 €/l)

Details...


1a-Wein-Online.de
Inh. Uwe Brauchle
Hofstrasse 5
31171 Nordstemmen

Telefon (0 50 69) 804 661
Telefax (0 50 69) 804 662
E-Mail: info@1a-wein-online.de

Liefer- und Versandkosten
Datenschutzerklärung
Impressum

bezahlen mit PayPal

Lieferung mit DHL