Patagonien

Weingüter in der Region

Update

Der Charakter Patagoniens ist quasi unverändert, zumindest weniger von den Entwicklungen der letzten Dekade erfasst als andere Weinregionen. Das schafft Authentizität, bereitet aber einigen Aufwand genau diese auch nach Europa zu bringen, bewegt man sich außerhalb der bekannten lokalen Namen. Kleinere Erzeuger dazu zu bewegen ihre Weine auch zu exportieren ist eine Herausforderung, der sich 1a-wein weiterhin mit Engagement widmet. Ergebnis offen…

Prolog

Endlose Weiten, einsame Wildnis, tosende Wolken, steter Wind, unstetiges Wetter – kurz: das Ende der Welt. Das sind die Bilder, die wir vor Augen haben, wenn wir von Patagonien hören. Errungenschaften der Zivilisation wie große Städte, Industrie oder moderne Landwirtschaft, insbesondere Weinbau, zählen nicht unbedingt dazu. Letzteren Punkt betreffend war mit der Immigration aus Europa allerdings auch der Weinbau in den entlegenen Flecken Erde gekommen und verweist auf eine bereits über 100-jährige Tradition. Und diese fußt eben auf den oben erwähnten Merkmalen.

Neben trockenem Klima mit hohen (tageszeitlichen) Temperaturunterschieden begünstigen die steinigen Schwemmlandböden sowie das vergleichsweise lange Tageslicht während der Vegetation den Weinbau Patagoniens. Die australe Lage mit seinen extremen Bedingunen führt zu einer Ballung des Weinanbaus in geschützten Tallagen wie der des Rio Negro. Von dort kommt auch der erste Vertreter bei 1a-wein-online. Den Weg dorthin finden Sie bei der Bga Fabre Montmayou beschrieben.

2015  Cabernet Sauvignon Barrel Selection Patagonia

2015
Cabernet Sauvignon Barrel Selection Patagonia

ausverkauft



1a-Wein-Online.de
Inh. Uwe Brauchle
Hofstrasse 5
31171 Nordstemmen

Telefon (0 50 69) 804 661
Telefax (0 50 69) 804 662
E-Mail: info@1a-wein-online.de

Liefer- und Versandkosten
Datenschutzerklärung
Impressum

bezahlen mit PayPal

Lieferung mit DHL